Social Icons


twitterfacebookgoogle plus email

Freitag, 21. Juni 2013

Rally Queen - die Entscheidung naht

Die Rally Queen - das Entstehen einer Erfolgsgeschichte


18 Monate Vorplanung waren notwendig um das Projekt Rally Queen in allen seinen Dimensionen auf die Straße zu bringen. Unzählige Gespräche und Verhandlungen wurden im Vorfeld geführt, um die Organisation umzusetzen, um die richtigen Partner zu finden (Geld alleine ist nicht alles...) und ein Gesamtpaket zu schnüren, das unserer Philosophie gerecht wird: wir machen Gewinner!

In den letzten drei Monaten hat unser Team dabei fast unmenschliches geleistet. Alleine für das Casting, die Bewerbung zum Casting, den laufenden Bewertungen, etc... wurden in den letzten drei Monaten eingesetzt:

3 Kamerateams
2 Fotografen (Fotografinnen)
6 MitarbeiterInnen im Back-Office(Recherchen, etc...)
2 Redakteure
3 InterviewerInnen
die insgesamt
115 Stunden Videoaufnahmen und
6489 Fotos
produziert haben und dabei
26417 Kilometer in vier Ländern zurückgelegt haben - und das mit
5123 Stunden Zeitaufwand.

613 Bewerbungen von Frauen,
1 Bewerbung von einem Mann haben schließlich
16 Finalistinnen hervorgebracht, aus denen dann

1 Rally Queen

gewählt werden wird.




Wer die Queen sein wird, entscheidet die Jury am 5. und 6 Juli in St. Johann. Dazu werden am 23.06.2013 die Einladungen an diejenigen Finalistinnen ausgesendet, die nun von der Pre-Cast Jury ausgewählt werden.

Schon zwei Wochen nach der Wahl der Queen geht es dann los auf eine Road-Show quer durch Europa, wo wir gemeinsam mit der Rally Queen nicht nur das Projekt, sondern vor allem den Sport an sich und das Africa Eco Race aus unserer Sicht präsentieren werden.




Denn das Africa Eco Race ist für uns nicht nur die Rally schlechthin, sondern auch ein Ereignis, bei dem zum Beispiel der Umweltgedanke eine große Rolle spielt: Wir werden auf unserer Reise nach Dakar (gemeinsam mit einem Partner aus Österreich) eine Solarenergieanlage zur Stromgewinnung errichten, die den Menschen vor Ort saubere und erneuerbare Energie bringen soll.



Eco Race bedeutet für uns nicht nur am Gasgriff zu drehen und ein Rennen zu fahren, sondern auch nachhaltige Lebensqualität mit zu bringen. Der Zugang zu erneuerbaren und umweltfreundlichen Energiequellen für die Menschen vor Ort ist da ein erster und für uns wichtiger Schritt: ein Zeichen, das wir setzen wollen und das möglichst viele Nachahmer finden soll.

Und natürlich ein ganz wichtiger Aspekt des Projekts: wir wollen einerseits den Sport an sich wieder zurück ins Wohnzimmer bringen und es den Frauen in diesem Sport erleichtern, einen Sponsor zu finden.

Ab 2014 wird es dann zusätzlich auch die Elite Racing Akademie geben, wo man von den besten Rallyfahrern das Handwerk lernen kann.

Gute Aussichten und viel Spannung also in den nächsten Jahren ;-)

Stay tuned, denn am Sonntag wird es die offizielle Liste der Finalistinnen geben, die ausgewählt werden um am 05. und 06. Juli in St. Johann für den Platz der Rally Queen antreten werden.

Bewegte Bilder einer unglaublichen Reise!

 

Impressum

Für den Inhalt Verantwortlich
Elite Service GmbH

Hans-Kappacher-Straße 2
5600 St. Johann im Pongau
Austria

Tel: +43 (0)6412 / 20432844
E-Mail: info@elite-service.at
Website: www.elite-service.at

Disclaimer

Allgemeine Informationspflicht

UID Nr.: ATU 61 58 59 11
Firmenbuch Nr.: FN 261062 s
Gesellschaftsgruppe: GmbH
Zuständige Kammer: Wirtschaftskammer Salzburg
Fachgruppe: FG Gewerbliche Dienstleister
Behörde gem. ECG:
Bezirkshauptmannschaft Sankt Johann im Pongau
Geschäftsführer: Ulrich Wagner