Social Icons


twitterfacebookgoogle plus email

Mittwoch, 28. August 2013

the real race legend meets the real Rally Queen

Julia Schrenk trifft Rene Metge in Paris !


Zeit: Montag, 26.08.2013 - kurz vor 16:30 Uhr.
Ort: Paris - Hotel Belford in der Rue de l'Acarde 17

Nach einem abenteuerlichen Flug mit der Air France (wenn das Flugzeug noch ein wenig älter gewesen wäre, hätten wir eine Zeitreise gemacht ...) stehen wir pünktlich vor dem Eingang des Hotels und warten auf die Rally-Legende und Veranstalter des Africa Eco Race, Monsieur Rene Metge!

Zugegeben, wir sind allesamt ein wenig aufgeregt (Ulrich Wagner - Teambesitzer, Julia Schrenk - Rally Queen, Sascha Fennel - Chef unseres französischen Partners und der Kameramann und Projektleiter Peter Berger), denn Monsieur Metge ist ja nicht nur der Organisator und das Herz des Africa Eco Race, sondern auch eine Legende der Paris-Dakar und ein ganz besonders visionär denkender Sportsmann.

1981, 1984 und 1986 gewann er die Rally von Paris nach Dakar und nun organisiert er auf den originalen Strecken ein außergewöhnliches Rennen, das nicht nur eine sportliche Herausforderung an Mensch und Maschine ist, sondern ganz besonders unter Beweis stellt, dass Rallysport auch umweltbewusst organisiert werden kann. Ihr könnt dazu eine Menge an hervorragenden Informationen auf der Webseite der Rally finden:

Das Africa ECO Race


Als Monsieur Metge dann vor dem Hotel eintrifft, wird Paris plötzlich ein wenig sonniger und freundlicher, als es ohnehin schon ist. Warum?
Seht Euch diese Bilder an:


v.l.n.r.: Sascha Fennel, Julia Schrenk, Rene Metge und Ulrich Wagner
Die Angestellten des Hotels haben Monsieur Metge natürlich erkannt und für das nun folgende Interview eine eigene Lobby freigemacht.

Das Interview haben Julia (die ja außer Deutsch auch noch spanisch, französisch und englisch beherrscht!) und Sascha geführt - das Video dazu gibt es in Kürze auf unserem Youtube-Channel und hier im Blog zum Ansehen.

Bilder des Interviews:










Mehr als zwei Stunden hat sich Monsieur Metge dafür Zeit genommen und nicht nur die Fragen von Sascha (der bei Eurosport gearbeitet hat) und Julia beantwortet, sondern auch eine Menge an Tipps und Erfahrungen an unsere Rally Queen weitergegeben!

Wir haben auch vereinbart, dass wir in Marokko einer Schule erneuerbare Energie in Form einer Solarenergie-Anlage bringen werden und Monsieur Metge hat uns dabei seine Unterstützung und die Unterstützung des gesamten Africa Eco Race Teams zugesagt, wofür wir sehr dankbar sind, denn auch wir denken einen Schritt weiter und treten für den Schutz unserer Umwelt, die Unterstützung von Hilfsbedürftigen und den Einsatz erneuerbarer Energiequellen ein.

Details dazu, wo, wie und wann wir diese Anlage gemeinsam übergeben und in Betrieb nehmen, werden wir Ende Oktober bekannt geben.

Monsieur Metge und Julia haben einen sehr guten Draht zueinander gefunden und eines ist jetzt schon klar:

Julia, das Elite Racing Team und das Africa Eco Race werden heuer ein Stück Geschichte schreiben - und ihr werdet teilweise live dabei sein! Soviel sei schon verraten!

Also Leute:
stay tuned, denn dieses Abenteuer wird ein großartiges werden!



Bewegte Bilder einer unglaublichen Reise!

 

Impressum

Für den Inhalt Verantwortlich
Elite Service GmbH

Hans-Kappacher-Straße 2
5600 St. Johann im Pongau
Austria

Tel: +43 (0)6412 / 20432844
E-Mail: info@elite-service.at
Website: www.elite-service.at

Disclaimer

Allgemeine Informationspflicht

UID Nr.: ATU 61 58 59 11
Firmenbuch Nr.: FN 261062 s
Gesellschaftsgruppe: GmbH
Zuständige Kammer: Wirtschaftskammer Salzburg
Fachgruppe: FG Gewerbliche Dienstleister
Behörde gem. ECG:
Bezirkshauptmannschaft Sankt Johann im Pongau
Geschäftsführer: Ulrich Wagner